It
MENU

17 Ziele für RENTSCH - BOZEN

Um die 17 nachhaltigen Entwicklungsziele Südtirol-weit zu verankern und konkret umzusetzen, finden heuer, im Rahmen der Wanderausstellung in Südtirols Bibliotheken, 48 Kreisgespräche statt. Dort ergründen wir gemeinsam, wie wir die 17 Ziele für Nachhaltigkeit in unserem Leben und Umfeld umsetzen können.

An diesen Abenden erläutern die anwesenden Vereine und Netzwerkpartner*innen ihren Beitrag zu den 17 Zielen und wir suchen nach weiteren gemeinsamen Schritten. Ideen und Impulse für persönliche Schritte finden sich im Handbuch "Für ein nachhaltiges Südtirol - Was kann ich tun?", das während der mehrwöchigen Ausstellung in den Bibliotheken aufliegt.

Als einen konkreten nächsten Schritt bringen wir vom Netzwerk den Vorschlag der Gründung eines Klima-Kreises ein und stellen diese Idee vor. Die Klima-Kreise sollen das Engagement vor Ort stärken und das Netzwerk direkt mit den Dörfern und Städten verbinden.

Das Gespräch wird musikalisch begleitet, um den Abend entspannend und genüsslich zu gestalten.

News

Fr, 25.11.2022

Frauen, Frieden, Veränderung

Rollenbilder, Klischees, Geschlechterstereotypen, Gender Gap… Namen für diesen strukturellen Umstand gibt es viele. Bedeuten tun sie jedoch alle dasselbe: es geht um die immer noch herrschende Ungleichheit zwischen Männern und Frauen.

Di, 15.11.2022

Was ist geplant für nächstes Jahr?

In diesem Beitrag erfahrt ihr, was wir als Netzwerk für 2023 planen und warum.

Di, 25.10.2022

Zusammen für eine bessere Zukunft

Vierundzwanzig Organisationen im Kinder- und Jugendbereich sind über Südtirols Netzwerk für Nachhaltigkeit miteinander verbunden. Elf von ihnen trafen sich am 21-22 Oktober im Biohotel Steineggerhof zu einer Klausur mit der Frage, wie Nachhaltigkeit bei ihrer Zielgruppe ankommt. Was bewegt junge Menschen und was möchten sie bewegen?

Di, 11.10.2022

Mehr Partnerschaft für Nachhaltigkeit

Zwei Millionen Organisationen befassen sich weltweit mit Nachhaltigkeit. Auch aus dem Südtiroler Kontext ist das Thema nicht mehr wegzudenken. Doch es wird oft in entkoppelten, in sich geschlossenen Kreisen behandelt. Welche Schritte brauchen wir für mehr Verbindung und eine gemeinsame Ausrichtung?

Events

Impressum|Datenschutz|Cookies

Die Initiative wird von der Autonomen Provinz Bozen und vom Ministerium für Arbeit und Sozialpolitik unterstützt.

Alle Globalen Ziele

Filter

Wir verwenden Cookies zur Optimierung unsere Leistungen. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos