It
MENU

Mittwoch, 22.04.2020

Breites Festival für eine nachhaltige Entwicklung

Die Allianz für eine nachhaltige Entwicklung ASvIS verbindet italienweit über 220 Institutionen...

Die Allianz für eine nachhaltige Entwicklung ASvIS verbindet italienweit über 220 Institutionen und Organisationen der Zivilgesellschaft und Wirtschaft, um das Bewusstsein zur Agenda 2030 zu stärken und Menschen für diese Ziele zu mobilisieren.

ASviS setzt sich auf politischer, wissenschaftlicher, kultureller und sozialer Ebene für eine Kultur der Nachhaltigkeit ein und organisiert jedes Jahr das Festival für nachhaltige Entwicklung. 2019 nahmen mehr als 1000 Organisationen an diesen Events in ganz Italien teil.

In unserer Provinz wurde im letzten Jahr die Tagung „Nachhaltiges Bozen“ veranstaltet, getragen von der Sozialgenossenschaft Studio Comune in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Kunst und Design der Uni Bozen, der Gemeinde Bozen und Coopbund.

Für das heurige Festival im Herbst sucht Studio Comune öffentliche und private Netzwerkpartner: geplant sind für den 1 und 2 Oktober unter anderem das Labor für strategische Spiele LEGO® Serious PLAY® und kulturelle Aktivitäten für alle Altersgruppen, mit dem gemeinsamen Ziel einer positiven Ausrichtung auf die Nachhaltigen Entwicklungsziele in unserer Region, in den Bereichen Verwaltung, Wirtschaft, Organisationen und Zivilgesellschaft.

Wer für das heurige Festival weitere Projektideen zur Agenda 2030 einbringen möchte, kann sich an info@studiocomune.eu wenden.

News

Fr, 25.11.2022

Frauen, Frieden, Veränderung

Rollenbilder, Klischees, Geschlechterstereotypen, Gender Gap… Namen für diesen strukturellen Umstand gibt es viele. Bedeuten tun sie jedoch alle dasselbe: es geht um die immer noch herrschende Ungleichheit zwischen Männern und Frauen.

Di, 15.11.2022

Was ist geplant für nächstes Jahr?

In diesem Beitrag erfahrt ihr, was wir als Netzwerk für 2023 planen und warum.

Di, 25.10.2022

Zusammen für eine bessere Zukunft

Vierundzwanzig Organisationen im Kinder- und Jugendbereich sind über Südtirols Netzwerk für Nachhaltigkeit miteinander verbunden. Elf von ihnen trafen sich am 21-22 Oktober im Biohotel Steineggerhof zu einer Klausur mit der Frage, wie Nachhaltigkeit bei ihrer Zielgruppe ankommt. Was bewegt junge Menschen und was möchten sie bewegen?

Di, 11.10.2022

Mehr Partnerschaft für Nachhaltigkeit

Zwei Millionen Organisationen befassen sich weltweit mit Nachhaltigkeit. Auch aus dem Südtiroler Kontext ist das Thema nicht mehr wegzudenken. Doch es wird oft in entkoppelten, in sich geschlossenen Kreisen behandelt. Welche Schritte brauchen wir für mehr Verbindung und eine gemeinsame Ausrichtung?

Events

Impressum|Datenschutz|Cookies

Die Initiative wird von der Autonomen Provinz Bozen und vom Ministerium für Arbeit und Sozialpolitik unterstützt.

Alle Globalen Ziele

Filter

Wir verwenden Cookies zur Optimierung unsere Leistungen. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos