It
MENU

DAUERHAFTES, BREITENWIRKSAMES UND NACHHALTIGES WIRTSCHAFTSWACHSTUM, PRODUKTIVE VOLLBESCHÄFTIGUNG
UND MENSCHENWÜRDIGE ARBEIT FÜR ALLE FÖRDERN.

WAS STECKT DAHINTER?

  • Welweit ist Arbeitslosenquote von 6,4% in 2000 auf 5,6% in 2017 gesunken. Junge Erwachsene bleiben jedoch weiterhin am anfälligsten, da sie dreimal häufiger arbeitslos sind
  • Von den 45 Ländern, für die Daten vorliegen, verdienen Männer in 40 Ländern 12,5% mehr als Frauen.
  • Zwischen 2016 und 2030 werden weltweit 470 Millionen Arbeitsplätze für Neueinsteiger auf dem Arbeitsmarkt benötigt.

WAS SIND DIE ZIELE?

  • Pro-Kopf-Wirtschaftswachstum entsprechend den nationalen Gegebenheiten (7% jährliches BIP-Wachstum in den am wenigsten entwickelten Ländern)
  • Höhere wirtschaftliche Produktivität durch Diversifizierung, technologische Modernisierung und Innovation erreichen
  • Entkopplung von Wirtschaftswachstum und Umweltzerstörung
  • Politiken zur Förderung eines nachhaltigen Tourismus erarbeiten und umsetzen, der Arbeitsplätze schafft und die lokale Kultur und lokale Produkte fördert
  • Förderung eines sicheren und geschützten Arbeitsumfeldes für alle Arbeitnehmer

Netzwerkpartner*innen

News

Mi, 19.08.2020

Südtirols Netzwerk für Nachhaltigkeit stellt sich vor

Erste Pressekonferenz unseres Netzwerks

Sa, 13.06.2020

Eine Wertecharta für Südtirols Netzwerks für Nachhaltigkeit.

Als Partner*Innen und Unterstützer*Innenin dieses Netzwerks bewegen uns folgende Werte...

Mi, 08.04.2020

Die Entstehung dieses Netzwerks

Über 40 Südtiroler Organisationen reichen jedes Jahr...

Mi, 22.04.2020

Breites Festival für eine nachhaltige Entwicklung

Die Allianz für eine nachhaltige Entwicklung ASvIS verbindet italienweit über 220 Institutionen...

Events

Impressum|Datenschutz|Cookies

Die Initiative wird von der Autonomen Provinz Bozen und vom Ministerium für Arbeit und Sozialpolitik unterstützt.

Alle Globalen Ziele

Filter

Wir verwenden Cookies zur Optimierung unsere Leistungen. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos