It
MENU
Netzwerkpartner*innen
aus ganz Südtirol

Hier erfährst du, wer sich in Südtirol bereits zu welchem Ziel engagiert:

Wer diesem Netzwerk beitritt, achtet und teilt die Wertecharta des Netzwerks:

AllePartner*Innen und Unterstützer*Innenin diesem Netzwerk orientieren sich an folgenden Werten:

-Die SDGs sind das verbindende Element: wer sich mit diesen Zielen auseinandersetzen und an einer Transformation bis 2030 mitwirken möchte, ist im Netzwerk willkommen.

-Die Kultur und Kommunikation innerhalb des Netzwerks sind respektvoll, wertschätzend und konstruktiv. Wir schaffen Kontakt, reflektieren über eigene Haltungen und üben uns im aktiven Zuhören.

-Die Netzwerkpartner*Innen öffnen sich für neue Sichtweisen, bilden sich intern weiter und bemühen sich umeine Reflexion innerhalb ihrer Organisation.

-Wir sind gemeinsam auf dem Weg und öffnen Räume, um in einer erkundenden Haltung Nachhaltigkeit anzustreben.

Wenn du dich angesprochen fühlst und im Bereich der SDGs tätig bist oder werden willst, kannst du dich kostenfrei durch das Ausfüllen dieses Formulars als Netzwerkpartner*in sichtbar machen.

Bitte fülle, wenn möglich, das Formular in beiden Sprachen aus, damit wir die italienische Übersetzung einpflegen können.

News

Di, 02.08.2022

Eine Wirtschaft ohne Müll – wie soll das gehen?

Im Juli hat sich Südtirols Netzwerk für Nachhaltigkeit dem Thema Müll gewidmet. Neben zahlreichen Posts auf Social Media zur Müllvermeidung aus der Sicht der Haushalte hat die Kerngruppe des Netzwerks mit der Handelskammer und IDM Südtirol Kontakt aufgenommen, um die Wirtschaft mit ins Boot zu holen.

Mi, 13.07.2022

Alles Abfall oder was?

Wenn es ums Thema Nachhaltigkeit geht, ist Müll ein zentraler Punkt. Wie wir mit unseren Ressourcen umgehen, wie schnell wir Dinge austauschen und vor allem, was mit den weggeworfenen Gegenständen passiert, hat große Auswirkungen auf unsere Umwelt und unser Klima.

So, 16.01.2022

17 Ziele für Südtirol: Wie geht es weiter?

Im dritten Jahr seines Bestehens setzt Südtirols Netzwerk für Nachhaltigkeit die drängenden Themen der Agenda 2030 in den Mittelpunkt.

So, 16.01.2022

„Man erreicht Leute, die man kennt“

Die Bildungsausschüsse haben, gemeinsam mit den Bibliotheken und dem Bibliotheksverband, das Jahr 2021 wesentlich mitgestaltet. Warum ist deren Rolle so wichtig?

Events

Impressum|Datenschutz|Cookies

Die Initiative wird von der Autonomen Provinz Bozen und vom Ministerium für Arbeit und Sozialpolitik unterstützt.

Alle Globalen Ziele

Filter

Wir verwenden Cookies zur Optimierung unsere Leistungen. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos